C-Mädels erkämpfen sich zwei Punkte in Offenburg

C-Jugend weiblich zu Gast in Offenburg
C-Jugend weiblich zu Gast in Offenburg

Beim Spiel der SG-Mädels beim ETSV Offenburg erwischten die Gastgeber den besseren Start und gingen schnell mit 2:0 in Führung. Erst ab der siebten Minute konnte die SG durch schön herausgespielte Tore Schritt für Schritt eine 5:8 Halbzeit-Führung erarbeiten.
Auch den Start in die zweite Hälfte konnten die ETSV-Mädels für sich entscheiden.
Durch sieben torlose Minuten seitens der SG Scutro stand das Spiel zwischenzeitlich mit 8:9 “auf der Kippe”
Nach einer Auszeit bewiesen unsere Scutro-Girls allerdings mal wieder ihren Kampfgeist und beim 9:13 schien die SG wieder oberhand zu gewinnen.
Allerdings folgten ab der 41. Minute weitere neun torlose Minuten seitens der SG, welche es nochmals spannend machten. Letztlich retteten sich die SG-Mädels am Ende mit 11:13 ins Ziel.
Es war zwar kein schönes Handballspiel, allerdings können Fans und Trainer stolz sein auf den Kampfgeist ihrer Teenies.

Bereits im nächsten Spiel am Fr. 23.10. um 19.00 Uhr treffen sich beide Mannschaften zum Rückspiel in der Mauerfaldhalle in Lahr.