Auftaktsieg der C-Mädels gegen die SG Meißenheim/Nonnenweier

C-Jugend weiblich der SG Scutro
C-Jugend weiblich

Endlich wieder Handball!
Diese Einstellung spürten heute Trainer und Zuschauer bei unseren C-Mädels deutlich.
Voller Motivation und Vorfreude spielten die Teenies von Beginn an und ließen nur beim 0:1 einen Rückstand zu.
Von da an dominierten die Scutro-Girls die Partie und gingen mit 13:7 in die Pause.
In der zweiten Hälfte nutzten die Trainer dann das komfortable Polster, um das im Training gelernte noch besser einzustudieren und diverse Konstellationen zu testen.
So konnten sich am Ende beim 21:11 Sieg gegen die SG aus Meißenheim und Nonnenweier ganze acht Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen. Ziel erreicht!

In der kommenden Woche trifft die C-Jugend auf auf den ETSV Offenburg. Am 10.10.20 ist man um 15:45 in der “Sporthalle Schiller-Gymnasium” zu Gast.